Wie Kieseinfahrten gebaut werden – Die komplette Geschichte

0
218

Kiesauffahrten sind beliebt und aus gutem Grund. Es gibt viele Funktionen, die sie in vielen Fällen eine gute Option machen. Zum Beispiel sind sie im Vergleich zu anderen Arten von Zufahrten kostengünstig zu bauen. Darüber hinaus sind sie langlebiger und halten länger als asphaltierte Einfahrten und sind zudem umweltfreundlicher. Aber es gibt mehr als nur eine Kiesauffahrt. Es zu bauen ist wie eine Geschichte und wir zeigen dir die Hauptkapitel.

Alles beginnt mit einer fundierten Entscheidung. Entscheide dich vor allem anderen. Machen Sie eine Liste der Vor-und Nachteile für verschiedene Arten von Zufahrten und dann finden Sie den Typ, der am besten Ihren Bedürfnissen und Stil entspricht. Wenn eine Kiesauffahrt das ist, was Sie wollen, dann können Sie mit der Planung beginnen {gefunden auf liquidscapes }.

Die Planung ist der erste Schritt und es beinhaltet ein paar Dinge wie die Entscheidung, wo die neue Kiesauffahrt platziert werden soll. Um es besser in Ihrem Garten zu visualisieren, müssen Sie auch entscheiden, wo Sie einen Parkplatz oder eine kreisförmige Auffahrt wollen. Treffen Sie die Entscheidung basierend darauf, wie viel Platz Sie für dieses Projekt verwenden können. {Gefunden auf cuppettarchitects }.

Es ist wichtig zu entscheiden, wie groß die Zufahrt sein soll. Denken Sie daran, dass je größer es ist, desto billiger wird es. Wählen Sie eine Größe basierend auf wie viele Autos Sie verwenden, wie viel Platz Sie haben und das gesamte Aussehen, das Sie für Ihre Eigenschaft wünschen. {Gefunden auf knusprigen Architekten }.

Sobald Sie sich die Einfahrt, die Sie bauen wollen, etwas klar vor Augen geführt haben, können Sie den Bereich mit einigen Stöcken und Seilen abgrenzen. Auf diese Weise können Sie es besser visualisieren. Verwenden Sie ein Lineal, um die Länge und Breite zu messen, damit Sie später berechnen können, wie viel Material Sie benötigen.

Dann ist es an der Zeit, zu berechnen, wie viel Kies für die Auffahrt benötigt wird, und die Gesamtkosten des Projekts zu berechnen. Um eine stabile Auffahrt zu erhalten, sollten Sie 2 oder sogar 3 Kiesschichten verwenden.

Die erste Schicht sollte aus größerem Kies sein. Die Steine ​​können so groß wie Baseball sein. Die zweite Schicht muss aus etwas kleinerem Kies sein. Die danach sollte noch kleiner sein. Aber bevor Sie den Kies und planen die Lieferungen bestellen, müssen Sie einen Plan haben. {On gefunden colincadle }.

Wie viel Arbeit kannst du selbst tun? Wenn Sie von Anfang bis Ende alles erledigen wollen, müssen Sie alle für das Projekt notwendigen Werkzeuge finden. Außerdem können Sie während einiger Teile Hilfe benötigen. Auf der anderen Seite wäre es einfacher für Sie, jemanden für den Job zu engagieren. Natürlich würde dies die Kosten erhöhen. {Gefunden auf bianchidesign }.

Nachdem Sie alles geplant haben, ist es an der Zeit, den von Ihnen definierten Bereich vorzubereiten. Die oberste Schicht des Bodens muss entfernt werden und jegliches Gras muss entfernt werden. Je nachdem, wie viele Kiesschichten du hinzufügen möchtest, musst du für jeden graben. Danach muss die Oberfläche eben sein, damit sich auf der Auffahrt keine Pfütze bilden kann. {Gefunden bei Theremodelingco }.

Der nächste Schritt besteht darin, mit einem Bulldozer über den Bereich zu fahren, damit der Schmutz kompakt wird und bereit ist, mit Kies bedeckt zu werden. Wenn Sie verhindern möchten, dass Gras und Unkraut durch die Einfahrt wächst, legen Sie eine Grassperre ab, die im Grunde genommen ein Landschafts-Tuch ist. Es lässt Wasser durch, aber nicht Unkraut.




Menschen entscheiden sich oft auch daf%C3%BCr“ ihren einfahrten grenze hinzuzuf> . Dadurch wird verhindert, dass sich Kies im Garten verteilt. Sie können wählen, die Auffahrt mit Landschaftsziegeln, Bauholz oder etwas anderem zu säumen . {Gefunden auf svdesign }.

Schließlich ist es Zeit, die erste Schicht Kies zu legen. Da diese aus größeren Steinen besteht, musst du sicherstellen, dass sie gleichmäßig verteilt sind. Nachdem diese Schicht verteilt ist, müssen Sie den Kies verdichten. Fahren Sie mit einem Bulldozer oder einem großen LKW darüber. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die zweite und dritte Kiesschicht. Stellen Sie immer sicher, dass die Auffahrt eben ist.

Am Ende, werfen Sie einen Blick auf das gesamte Gebiet. Die Auffahrt sollte in der Mitte leicht erhöht sein, damit das Wasser gut abfließen kann und keine Pfützen bilden. Sie können einen Rake verwenden, um dies zu erledigen. Sobald du sicher bist, dass alles gut ist, kannst du die Auffahrt reinigen. {Gefunden in encoreco }.

Jetzt, wo Sie wissen, wie Kiesauffahrten gebaut werden und alles, was ein solches Projekt beinhaltet, können Sie mit der Planung beginnen. Denken Sie daran, dass die Dinge je nach Größe, Form und Lage Ihrer Zufahrt variieren können.

Sie müssen alles andere berücksichtigen, was Sie in Ihrem Garten haben möchten, bevor Sie mit dem Bau der Einfahrt beginnen. Zum Beispiel, gibt es Bäume in der Gegend? Willst du sie bewahren, in die Einfahrt einbetten oder um sie bauen lassen? {Gefunden bei restore818 }.

Entwerfen Sie die Auffahrt passend zu Ihrem Haus und Ihrer Landschaft. Geben Sie ihm glatte und geschwungene Linien und Kanten, wenn es sich um einen Stil handelt, der zu allem anderen passt, oder verwenden Sie klare Linien und Winkel für ein klar definiertes Aussehen, das zu modernen und zeitgenössischen Wohnobjekten passt. Sie müssen das richtige Gleichgewicht für Ihr Zuhause finden.

Kreisförmige Einfahrten nehmen viel Platz in Anspruch, sodass Sie sich entscheiden müssen, ob Sie diesen ganzen Platz opfern möchten. Diese besondere Einfahrt kennzeichnet einen schönen Baum in der Mitte und das ist eine wirklich nette Note.

Anstatt die Zufahrt mit Ziegeln zu gestalten, können Sie w%C3%A4hlen,“ die landschaft zu umarmen> und eine grüne Barriere zu schaffen. Vielleicht würde ein niedriger Zaun schön aussehen, oder vielleicht können Sie Blumenbeete entlang der Ränder der Auffahrt legen lassen.

Wenn Sie einen Zaun oder ein Tor haben, das Ihre Immobilie einrahmt, müssen Sie dies ebenfalls berücksichtigen. Möglicherweise müssen Sie sie beim Bau der Einfahrt herausnehmen oder sogar komplett ersetzen, wenn Sie das Aussehen komplett ändern möchten.

Die Art des verwendeten Kieses, seine Größe und Farbe sind entscheidend für das Aussehen der Einfahrt. Berücksichtigen Sie all diese Details während der Planungsphase. Denken Sie an die Ästhetik, vernachlässigen Sie aber nicht Funktionalität und Haltbarkeit.

Auffahrten dienen nicht unbedingt als Parkplätze. In einigen Fällen führen sie zur Garage. Es ist also nicht nötig, in diesem Fall eine große Auffahrt zu haben. Es muss nicht viel Platz einnehmen und das bedeutet, dass Sie den Rest des Gartens für etwas anderes nutzen können.

Sieh Dich um. Schau dir all die natürlichen Farben, Formen und Formen an, die dich umgeben. Das kann Ihre Inspiration für die Auffahrt sein. Es kann Ihnen helfen, eine Art Kies zu wählen, der zu Ihrem Haus oder der umgebenden Landschaft passt und einem bestimmten Stil entspricht. Dies ist zum Beispiel eine rustikale Auffahrt.

Auf der anderen Seite sieht eine moderne Zufahrt so aus. Es ist sehr einfach und fügt sich in die Landschaft ein. Natürlich ist der Standort sehr wichtig, um alle Details des Projekts zu bestimmen.

Sie müssen auch Ihren Garten und die ganze Vegetation berücksichtigen, die die Auffahrt umgibt. Willst du, dass es wie eine Boheme Straße durch einen Wald aussieht? Dann kümmern Sie sich nicht um saubere Kanten und Barrieren.

Wenn das Anwesen klein ist, hat es keinen Sinn, den ganzen Hof in eine große Auffahrt umzuwandeln. Ein kleiner sollte ausreichen. Es kann eine einfache gerade Auffahrt sein, die die Garage mit der Straße verbindet. Dies lässt genug Platz für etwas Grün und sogar ein paar Bäume für den Schatten.

In der Tat, wenn Sie möchten, dass Ihre Zufahrt so wenig Platz wie möglich einnimmt, so dass Sie mehr Grün und einen größeren Garten haben können, könnte ein Design wie dieses funktionieren. Es ist schön, wie die zwei großen Bäume in diesem Fall die Auffahrt einrahmen, fast so, als ob sie ein metaphorisches Tor markieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here