Tradition nimmt eine moderne Wende: Reihenhaus mit Felswänden

0
161

In der indigenen Sprache der Ostküste von Taiwan wird der Begriff „A’tolan“ verwendet, um einen Ort mit irgendwelchen Felsen zu beschreiben. In diesem Fall definiert es ein Haus aus Felsen. Das A’tolan House befindet sich in Taiwan und wurde 2015 vom Create + Think Design Studio gebaut .

Der Ansatz des Studios besteht darin, die räumliche Wahrnehmung und Interpretation ihrer Kunden zu nutzen, um ihnen einzigartige Erlebnisse zu bieten. Das Team nutzt seine Professionalität, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die effizient, kosteneffektiv und zufriedenstellend sind. Jedes Projekt ist einzigartig und jedes wirft neue Herausforderungen auf.

In diesem speziellen Fall bestand die Herausforderung darin ,“ ein haus auf einer schmalen baustelle> mit einer“ l> von 90 Metern und einer Breite von 30 Metern zu bauen. Der Standort folgt der Küste und steigt in einen Abhang ab. Um den Besonderheiten gerecht zu werden, haben die Architekten das Haus auf drei Ebenen entworfen.

Die Verteilung der Räume ist sowohl wegen der Website als auch wegen der Anfragen des Kunden ungewöhnlich. Die oberste Ebene umfasst die Einfahrt / Parkbereich und den Eingang und ist auf der gleichen Höhe wie der Vorgarten. Die mittlere Ebene enthält die Hauptfunktionen des Hauses, während die untere Etage einen Pool und ein Baumhaus hat und in Fortsetzung des Rasens ist.

Das Projekt konzentrierte sich auf die Verwendung traditioneller nativer Architekturtechniken, die spezifisch für das Konzept sind, das dieses ganze Projekt inspirierte. Die Felsen, die von der Stelle ausgegraben wurden, wurden benutzt, um die Ost- und Westwände zu errichten.

Das Haus hat einen Stahlrahmen mit“ einer steinverkleidung> und einem grünen Dach, das mit einer Vielzahl von einheimischen Kräutern und Pflanzen bedeckt ist. Diese Kombination von Materialien und Bautechniken wurde verwendet, um den natürlichen Hintergrund der übrigen Elemente zu verbergen, so dass das Haus mehr wie ein Garten oder Pavillon wirkt als ein echtes Zuhause.




In der Galerie anzeigen

Die Struktur erstreckt sich entlang der Küste und bietet einen Blick auf das Meer in einem Winkel von 130 Grad. Darüber hinaus umfasst es eine Vielzahl von Außenbereichen und Funktionen, die die traditionelle Barriere zwischen Innen- und Außenbereichen beseitigen sollen.

Das Interieur ist aus mehreren Gründen ungewöhnlich, zum einen weil der Kunde sich dafür entschieden hat, nur Koch- und Schlafbereiche zu integrieren, wodurch die sozialen Räume komplett aus dem Design verschwinden. Dies geschah, um ein Design zu schaffen, das die Umgebung mit minimalem Platzbedarf am wenigsten belastet und eine starke Verbindung mit der Umgebung herstellt.

Die Innenräume sind durch Akkordeon-Glastüren definiert. Sie lassen Licht und Luft frei durchströmen und stellen visuelle Verbindungen zwischen den Räumen her. Die Symbiose mit der umgebenden Natur wird auch durch eine Vielzahl anderer Merkmale unterstrichen.

Die Kücheninsel befindet sich auf einem verspiegelten Sockel, der das Dekor rund um den Spiegel widerspiegelt. Gleichzeitig umschließt es die Aussicht durch die Glaswand in voller Höhe.

Die Küche öffnet sich auf eine große Holzterrasse, die als Lebensraum im Freien genutzt werden kann. Eine breite Steintreppe führt zu einem Open-Air-Foyer. An der Seite dieses Raumes wurde ein Essbereich im Freien eingerichtet.

Der Schlafbereich verfügt über eine Außenterrasse, die an zwei Seiten umschlossen ist. Diese Räume sind getrennt und gleichzeitig verbunden, die Glaswände zwischen sich lösen die Barrieren. Die Terrasse vor dem Schlafzimmer verfügt über eine Außenbadewanne.

Neben dem Schlafzimmer befindet sich das Badezimmer, das sich zu einem reflektierenden Kieselteich auf der Rückseite öffnet, ein Bereich, der sowohl offen als auch privat ist.

Ein Infinity-Pool wurde auf der unteren Ebene, neben dem, was wir früher ein Baumhaus genannt. Sogar von hier aus sind die Aussichten exquisit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here