So installieren Sie ein USB-Ladegerät Outlet

0
329

In diesem digitalen Zeitalter kann es eine Herausforderung sein, einem älteren Heim dabei zu helfen, mit unseren ständig wachsenden technologischen Anforderungen Schritt zu halten. Haben Sie zum Beispiel mehr Geräte, die aufgeladen werden müssen, als Sie über gut erreichbare Standorte verfügen? Wir hatten nur ein 1-Gang (zwei Steckdosen) elektrisches Setup an einem erstklassigen Platz in unserer Küche, was einfach nicht genug war, wenn Mixer, Grillplatte, Bose-Lautsprecher, iPad und Telefon alle gleichzeitig Strom benötigten. Es wurde offensichtlich, dass wir unsere elektrische Situation, Stat, aktualisieren mussten.

Dieses Tutorial enthält Schritt-für-Schritt-Anweisungen, wie man einen Standard-1-Gang-Anschluss (mit zwei verfügbaren Öffnungen) nimmt und ihn auf einen 2-fach-Anschluss (mit vier verfügbaren Öffnungen) plus zwei USB-Anschlüsse erweitert. Und die gute Nachricht ist, es ist ein schneller und relativ einfacher Austausch … mit weitreichenden Vorteilen. Bereit? Machen wir das.

* Hinweis: Der Autor ist ein erfahrener, aber nicht professioneller Heimwerker. Weder der Autor noch Hausemag ist verantwortlich für eventuelle Schäden oder Schäden, die während der Durchführung dieses Tutorials entstehen.

DIY Level: Anfänger bis Fortgeschrittene

Benötigte Materialien:

  • * (nicht alle Materialien werden angezeigt; ändern Sie diese Liste entsprechend Ihren Anforderungen und Einstellungen)
  • Front-Nagel 2-Gang-Elektrokasten (die blauen Kunststoff für Innen), DEEP – 38 Kubikzoll
  • Ein 1-fach USB-Ladegerät (diese sind ein wenig teurer als Standard-Steckdosen, aber die platzsparende Funktion wert!)
  • Eine rechteckige 1-Gang-Standardsteckdose
  • Eine rechteckig geschlitzte 2-fach Steckdose
  • Rasierklinge, Bohrer, Schraubenzieher

Identifizieren Sie die Steckdose, die erweitert und / oder zu einem USB-Ladegerät ausgebaut werden muss. Klappen Sie den Schalter zu dieser Steckdose und überprüfen Sie, ob kein Strom zu dieser Steckdose fließt. Entfernen Sie die Frontplatte.

Entfernen Sie den Auslass (und eventuelle Abstandshalter), indem Sie die oberen und unteren Auslassschrauben lösen.

Ziehen Sie die Steckdose vorsichtig von der blauen Steckdose weg und schrauben Sie die Kabel von der Steckdose ab.

Als nächstes werden wir die blaue elektrische Box entfernen und eine 2-Gang-Box installieren. Wenn Ihre Trockenmauer bereits entfernt wurde (sehen Sie sich dieses Tutorial zum Entfernen“ von trockenbau an> ), sind die nächsten Schritte relativ einfach. Wenn Ihre Trockenbauwand immer noch intakt ist, müssen Sie feststellen, auf welcher Seite Ihres Auslasses sich der Stollen befindet. Dann müssen Sie eine Trockenbausäge verwenden, um die Trockenbauwand auf der Nicht-Ständerseite der Steckdosenbox auf die Breite Ihrer neuen blauen Doppelstromdose zu schneiden.

Lösen Sie mit einem flachen Schraubenzieher die Nägel, mit denen die blaue Box am Bolzen befestigt ist. Diese befinden sich im Allgemeinen in einem Winkel oben und unten in der blauen Box.

Ziehen Sie die Nägel heraus und entfernen Sie die blaue Schachtel. Haken Sie die Drähte aus der Box aus, wenn Sie sie herausziehen.




Die Drähte bleiben in der Wand. (Ich sage das Offensichtliche, nur für den Fall.)

Ergreifen Sie Ihre neue blaue 2-Gang-Box. Ein paar Dinge über das, was Sie sicherstellen möchten: (1) Ihre Box kann auf den Bolzen genagelt werden. Dies verhindert eine Beschädigung der vorhandenen Isolierung. Eine Ausnahme von dieser Empfehlung ist, wenn Ihre Trockenbauwand während dieses Vorgangs noch nicht“ entfernt wurde> . Wenn dies der Fall ist, möchten Sie möglicherweise eine Standard-Elektrobox verwenden und sich mit dem Isolationsschaden befassen, anstatt sich damit herumärgern zu müssen, dass Teile der Trockenbauwand entfernt und dann ersetzt werden müssen. (2) Ihre Box ist extra tief. Wir empfehlen eine 38 Kubikzoll-Box (viele 2-Gang-Boxen sind kleiner, wie etwa 34 Kubikzoll). Sie benötigen diese zusätzliche Tiefe, da der USB-Anschluss tiefer ist als die Standardsteckdosen.

Halten Sie die Schachtel über das Loch der alten Schachtel und markieren Sie dort, wo Sie die Isolierung schneiden möchten.

Verwenden Sie eine Rasierklinge, um die Isolierung zu durchschneiden und zu entfernen.

Ihre Box sollte gut und sauber in die Öffnung passen.

Verwenden Sie einen Schraubendreher und einen Hammer, um die entsprechende Aussparung (oben oder unten, aus welcher Richtung Ihre Drähte kommen) zu entfernen. Sie sollten nur einen Knockout der kleinsten Größe (1/2 „) entfernen.

Ziehen Sie die Drähte durch das Ausbrechloch und legen Sie Ihre Box neben den Bolzen.

Montieren Sie Ihre Box mit Holzschrauben an den benachbarten Bolzen. Vorbohren ist optional, aber ich rate generell zum Vorbohren, nur um sicher zu gehen.

Schneiden Sie die Isolierung so auf, dass sie in die „Flügel“ der Box passt. Die Isolierung sollte nach dem Einsetzen der Box flach und glatt um alle Kanten sein.

Verwenden Sie eine Drahtzange, um die Enden der Kabel in der Box zu strecken.

Sie müssen jetzt zwei (jeden) Streifen von 12-Gauge-Draht in schwarz und weiß, jeweils etwa 4 „-6“ in der Länge schneiden.

Entfernen Sie die Endgehäuse an beiden Enden der beiden schwarzen und beiden weißen Drahtstreifen, etwa 1/2 „bis 3/4“ von den Enden.

Ihre Streifen werden ungefähr so ​​aussehen.

Die Idee ist, dass Sie die Anzahl der Steckdosen hier verdoppeln werden, so dass Sie zwei schwarze Drähte und zwei weiße Drähte (und zwei Erdungsdrähte) benötigen, um die Enden der vorhandenen Schwarz-Weiß- bzw. Erdungsdrähte zu verbinden.

Um es anders auszudrücken, jede Drahtmutter (die schwarze, die weiße und die Masse) kombiniert die Enden von drei Drähten, so dass zwei Drähte von jedem für die zwei Ausgänge verfügbar sind.

Sichern und schützen Sie die Enden der Drahtmuttern mit Isolierband. Sie müssen jedoch kein elektrisches Klebeband für die Erdungsdrähte verwenden.

Verwenden Sie eine Spitzzange, um die Enden der Drähte zu einem kleinen Halbkreis zu biegen.

Diese gebogenen Enden werden an den Schrauben an Ihren Steckdosen eingehakt.

Passen Sie den schwarzen Draht an die Goldschrauben des Auslasses an, den weißen an den Silberdraht und den Boden (blanker Kupferdraht) an den grünen.

Haken Sie die Enden der Drähte unter den entsprechenden Schraubenkopf ein und ziehen Sie sie dann vorsichtig mit einem Schraubenzieher fest.

Nachdem Sie eine schwarze, weiße und Erdungsleitung an eine Steckdose angeschlossen haben, sollten Sie ein schwarzes, weißes und geerdetes Kabel zur Verbindung mit der zweiten (USB-Ladegerät) Steckdose haben.

Stellen Sie wieder den schwarzen Draht mit der Goldschraube, den weißen Draht mit Silber und den blanken Draht / Kupferdraht mit Grün ein.

Ihre Steckdosen sollten an dieser Stelle fest angebracht und bereit sein, in der elektrischen Box installiert zu werden.

Stellen Sie sicher, dass die „Faces“ der Ausgänge in der gewünschten Richtung ausgerichtet sind, und drücken Sie sie dann in die Box.

Stellen Sie sicher, dass sie perfekt vertikal und parallel sind, dann schrauben Sie die Steckdosen ein.

Die Steckdose des USB-Ladegeräts ragt weiter als die Standardsteckdose heraus. Sie können sich dafür entscheiden, einen Abstandshalter hinter der Standardsteckdose zu verwenden, um ihn etwas nach vorne zu bringen, obwohl dies nicht notwendig ist.

Installieren Sie Trockenbau um Ihre neuen Verkaufsstellen. (Sehen Sie sich unser Tutorial zur Installation von Trockenbau an.)

Installieren Sie Ihre Fliese oder was auch immer sonst, auf die Trockenbauwand. ( Lesen“ sie in unserem tutorial einen u-bahn-fliesenr installieren> .) Installieren Sie dann die Frontplatte.

Viola! Du hast es geschafft. Sie haben gerade einige ernsthafte Gadget-Ladeflächen frei.

Dies ist das erste und wahrscheinlich letzte Mal, dass dieses iPhone das USB-Ladegerät für sich hat.

Genießen Sie Ihr kleines, aber wichtiges technologisches Upgrade für Ihr Zuhause!

Weitere Tutorials finden Sie in unserer DIY Kitchen Upgrade Serie:

DIY“ faux konkrete countertops>

So“ aktualisieren sie ihre k>

So“ entfernen sie k backsplash>

Wie“ installiere ich eine u-bahn fliesen k backsplash>

Wie“ man einen k ersetzt>

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here