Setzen Sie einen kreativen Spin auf das klassische Bücherregal Konzept

0
542

Die einzige akzeptable Art, unsere Bücher zu lagern, war jahrelang eine klassische Schachtel, die einfach als Bücherregal bekannt war. Sicher, es gab ein paar Ausnahmen, aber das änderte die Situation nicht sehr. Mit der Zeit änderten sich die Dinge. Wir suchten nach neuen Wegen, unsere Bücher zu lagern und auszustellen, und wir hatten viele großartige Ideen. Plötzlich hatten wir das klassische Design satt und suchten nach etwas Besonderem und Einzigartigem.

Viele moderne und zeitgenössische Räume verfügen über geometrische Buchladensysteme. Diese haben oft asymmetrische Designs und dienen mehr als nur als eine Einheit, die Bücher hält. Solche Designs sind in Wohnräumen üblich, wo sie als multifunktionale Einheiten dienen und ihre auffälligen Formen präsentieren.

Geometrische Bücherregale und Wandelemente gibt es in einer großen Vielfalt von Designs. Der WEB Bücherschrank wurde von Daniel Libeskind entworfen und passt perfekt zu einem modernen Lebensstil. Das Bücherregal ist in der Tat ein vielseitiges und multifunktionales Stück, das für viel mehr als nur Buchlagerung verwendet werden kann. Durch seine starke visuelle Wirkung wird er zum Blickfang, ohne den Raum zu überfordern.

Auf der anderen Seite brauchen die Schlafzimmer keine so große Einheit. Diejenigen, die gerne im Bett lesen, bevor sie schlafen gehen, wollen, dass ihre Lieblingsbücher in greifbarer Nähe sind, so dass Designs wie diese eingebaute“ wandnische> sehr praktisch sind. Ihr Minimalismus erlaubt es auch, sich gut in das Dekor des Raumes zu integrieren.

Bücherregale können oft als Raumteiler dienen. In der Tat ist es unklar, welche ihre primäre Funktion ist, wenn sie beide so natürlich ineinander greifen. Ein gutes Beispiel ist das CHEFT Bücherregal von Maryam Pousti von Studio Pousti . Das Teil besteht aus 12 ineinandergreifenden Elementen, die durch Nuten ein- und ausgleiten.

Su Line ist auch ein multifunktionales und sehr interessant aussehendes Stück. Entworfen von Diego Collareda ist dies eine doppelseitige Trennwand, die als Bücherregal verwendet werden kann. Sein Design ist asymmetrisch, ungewöhnlich und dynamisch und besteht aus Modulen, die in verschiedenen Winkeln angebracht sind und an einer schwarz lackierten Basis befestigt sind, die entfernt werden kann.

Interessant ist das an der Wand montierte Bücherregal, das Filip Janssens für SERAX entworfen hat, mit seinem grafischen Design und seiner 3D-Optik. Dies ist eine offene Einheit mit einem einfachen und vielseitigen Design und einer Struktur, die es ermöglicht, ohne externe Hilfe und ohne auffällige Farben aufzufallen.

Große Büchersammlungen erfordern oft eine vollständige Wandeinheit. Tatsächlich können zwei oder mehr Wände bei Bedarf in Büchern abgedeckt werden. In einem solchen Fall sollten Sie vermeiden, dass sich der Raum wie eine Bibliothek anfühlt. Das Design des Bücherregals ist sehr wichtig. Betrachten Sie ein geometrisches Design oder eine Reihe von fließenden, gewundenen Linien. {Gefunden auf Archi-Union Architects }.

Eckb%C3%BCcher“ sind recht h aber nur wenige so beeindruckend wie diese. diese b wurden in die w eingebettet mit einzigartigen formen versehen und teil der mauer. strategie ist sehr interessant praktisch bietet eine stilvolle einzigartige platzsparende m einem raum ungew layout zu speichern auszustellen. auf target=“_blank“>h2o architectes }.




Wenn Sie sich entschließen, eine ganze Wand in ein Bücherregal zu verwandeln, betrachten Sie eine Wand, in die ein Fenster oder eine Tür eingebettet ist. Auf diese Weise können Sie herumbauen und der Wandeinheit ein weniger langweiliges Aussehen verleihen. Dieses Bücherregal wurde als Gitter mit quadratischen Fächern entworfen, die seinen Linien folgen. {Gefunden auf SAMI-arquitectos }.

Aber nicht jeder hat eine zahlreiche Büchersammlung. Da Bücher nun eher Dekorationen oder Sammlerstücken als tatsächlich vorhandenem Lesematerial entsprechen, sind einzelne Bücherregale eher in zeitgenössischen Häusern beliebt. Entwürfe wie das Bücherregal Duo bieten die benötigte Funktionalität in einer minimalistischen Hülle.

Designer Filip Janssens hat eine interessante Idee entwickelt, die es ermöglicht, eine kleine Büchersammlung zu speichern und einzelne Bücher hervorzuheben. Er schuf eine Reihe von modernen Wandregalen in verschiedenen Dimensionen und Formen. Allen gemeinsam ist das Design, das diese Kollektion einzigartig macht: Manche Bücher sitzen in ungewöhnlichen Winkeln und lassen sich dadurch hervorstechen.

Einfachheit ist auch ein Hauptmerkmal des Magda-Bücherregals, das als ein rechtwinklig gebogenes und an einer zentralen Stütze befestigtes Stahlrohr entworfen wurde. Angesichts der Einfachheit des Designs kann man das Regal in einem beliebigen Winkel platzieren, abhängig davon, wie die Bücher angezeigt werden sollen.

Wenn Sie Bücher auf einem Wandregal aufbewahren oder anzeigen, ist ein Buchende oft ein Muss. Einige Bücherregale sind mit einem solchen Zubehörteil ausgestattet. Das ist der Fall mit dem Hold on Tight-Design. Das Regal selbst kommt in Buche, Nussbaum und Eichenholz. Das Buchende besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium und kann in Größe und Farbe individuell gestaltet werden. {Gefunden bei Colleenanderic }.

Es ist leicht zu verstehen, warum dieses Stück das Beat Shelf genannt wurde. Das von Van Tjalle und Jasper entworfene Bücherregal wurde vom Herzschlag inspiriert und dient als Wanddekoration und zur Aufbewahrung von Büchern, Zeitschriften und anderen Gegenständen. Das stachelige Design hat auch eine praktische Seite, mit der Sie ein Buch offen auf den Dorn legen können, damit Sie wissen, wo Sie nicht mehr lesen können.

Einfachheit wird durch das 360 Shelf auf ein neues Level gehoben. Nicht nur dieses Regal ist minimalistisch, es ist auch sehr vielseitig und praktisch. Wie sein Name andeutet, kann er sich in verschiedenen Winkeln drehen, um Bücher und andere Objekte auf verschiedene Arten zu halten. Verwenden Sie eine Reihe von mehreren dieser Regale, um interessante Muster und Designs zu erstellen. Das Regal wurde von Luka Pirnat entworfen.

Bei der Gestaltung des Canyon Book Displays hatte Coll + Drift zwei Dinge im Hinterkopf: Zum einen ein einfaches und modernes Aufbewahrungs- und Displaysystem für Bücher, das in jedem Raum stilvoll aussehen kann und zum anderen dem Nutzer ein Buch oder eine Zeitschrift hinterlassen lässt Öffnen Sie auf einer bestimmten Seite, ohne etwas anderes zu verwenden.

Das Tripode Bücherregal ist ein freistehendes Stück von Ingrid Michel und Frederic Pain . Es hat eine seltsame und auffällige Form, die auf viele kreative Arten interpretiert werden kann (zum Beispiel könnte es einem Boot, einem Bogen, einem Kokon oder sogar einem Bumerang ähneln). Das Bücherregal wird von drei Beinen getragen, daher der Name.

Wie Sie sehen können, gibt es viele verschiedene und interessante Möglichkeiten, Bücher in einem Heim anzuzeigen. Es liegt an Ihnen, den Stil und das Konzept zu finden, die am besten zu Ihren Räumen passen. Sie können sogar verschiedene Ideen miteinander kombinieren und kombinieren , vielleicht einfache Holzregale und Pfeifenelemente für einen rustikal-industriellen Look zusammenstellen. {Gefunden auf Halükar Architecture }.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here