Natur-inspirierte Materialien für Innenräume: Neo-Ökologie auf der Kölner IMM 2016

0
881

Neue deutsche Unternehmen entstehen, um Hausdesignern, die sich für Naturmaterialien entscheiden, aufregende neue Möglichkeiten zu bieten. Der Trend zu natürlichen und ökologischen Materialien zeigte sich auf der K%C3%B6lner“ internationalen m> und wird mit Sicherheit weiter wachsen. Hausemag interessierte sich dafür, welche neuen Materialien verwendet werden und welche Looks in Häusern und Innenräumen erzielt werden können. Wir haben mit Firmen wie Freund , Organoid“ target=“_blank“>StyleGreen und Rosmarie Schulz gesprochen , um mehr über diese neuen aufregenden Naturmaterialien zu erfahren.

Freund hat eine große Auswahl an Optionen für Innenflächen. Wenn Sie nach einem mit Holz bewässerten Badezimmer suchen, das mit echter Birkenrinde verkleidet ist, oder mit einem moody verkohlten Küchenrückwand aus Holz, dann macht es Freund leicht, mit vorfabrizierten Platten aus natürlichen Materialien zur Isolierung zu erreichen.

Birkenrinde ist seit Jahrhunderten wegen ihrer charakteristischen Textur bei Handwerkern beliebt
In vielen alten Kulturen ist die Birke ein heiliger Baum, der viele gesundheitsfördernde Eigenschaften haben soll




Bark Wallpaper zeigt in einem Badezimmer
Freunds Pappel Barke in der Nähe
Rinde Oberflächen sind hart genug für die Außenverkleidung auch

Sie arbeiten auch mit Moos, um benutzerdefinierte lebende Wände und sogar Platten unter Glas und Decken zu schaffen.

Das mehrfach preisgekrönte Organoid Technologies wurde 2012 von Martin Jehart und Christoph Egger gegründet. Sie kreieren Sitz-, Schalldämm- und Wandbekleidungen, zum Beispiel wunderschöne, mit Honig duftende Heu-Tapeten.

Die verwendeten Gräser kommen direkt aus den Alpen, und jeglicher Kohlenstoff, den sie in der Herstellung verwenden, wird durch ein Wiederaufforstungsprojekt ausgeglichen, das sie in Südamerika unterstützen.

Ringelblumenblüten wurden neben der flachen Tapetenversion gezeigt. Die Papiere bestehen aus verdichteten und natürlich konservierten Materialien.

Diese Villa in Taiwan verwendet Organoid Materialien einschließlich einer schönen Lotusblumentapete.

StyleGreen ist Spezialist für Pflanzen für Wände und bietet eine Bandbreite von kleinen Pflanzenbildern bis hin zu lebenden Wandinstallationen.

Die Heidelberger Designerin Rosmarie Schulz verwendet „Nature“ -Materialien auf unerwartete Weise, um einzigartige Objekte wie reizvolle Mooslampen und imposante Muschelschalen zu schaffen.

Verleihen Sie Ihrem Haus mit einer Pendelleuchte einen Hauch von Grün
Romantische Lampe aus Rosenblättern
Rosmarie Schulz setzt und färbt Moose

Die große Auswahl an Naturmaterialien, die auf dem Kölner IMM zu sehen sind, könnte dazu führen, dass wir uns bei der nächsten Inspiration für die Innenräume lieber in den lokalen Wäldern als im Baumarkt orientieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here