Moderne Couchtische kommen in viele Formen und Materialien

0
986

Nach einem Bett ist ein Tisch das funktionellste und notwendigste Möbelstück in Ihrem Zuhause. Tische gibt es in allen Formen und Größen für alle Arten von Anwendungen. Am häufigsten sind Holz, Glas und Metall, aber moderne Couchtische werden zunehmend mit einer Vielzahl von Materialien in einer Vielzahl von Formen und Konturen geschaffen.

Die Thomas Fritsch Galerie hat eine Sammlung interessanter Stücke, wie diese. Entworfen vom Künstler Roger Capron im Jahr 1955, ist es ein wunderschöner moderner Couchtisch.
Was wie ein typischer Tisch aussieht, ist eigentlich eine Wabenstruktur aus Wellpappe, die mit Glasfaser und Polyesterharz überzogen ist.

Die Amman Gallery of Cologne hat viele interessante moderne Tische, die neue Kombinationen von Materialien und Kombinationen von neuen und alten verwenden. Nucleo ist ein Kollektiv von Künstlern und Designern von Piergiorgio Robino in Turin, Italien.

Eine Seitenansicht des Tisches zeigt, dass es sich nicht nur um eine Planplatte handelt.
Dieser robuste moderne Couchtisch enthält einen Blumenkasten und ein Spieldetail für Ihr Interesse.
Die dicke Platte der Tischplatte verfügt über eine lebendige Kante und eine ausgeprägte Holzmaserung.
Tische mit Glasplatte sind nichts Neues, aber dieses ansprechende Stück kombiniert eine ungewöhnliche Auswahl von rosa Glas mit einer Basis, die auf dem Konzept eines Fitnessstudios und Stärke spielt.

Secondome of Rome ist eine Design-Plattform, die sich auf weltweit aufstrebende Designer und innovative Projekte konzentriert. Die Body Building-Kollektion des Studios des italienischen Designduos Alberto Biagetti und Laura Baldassari aus Mailand untersucht „die Idee des Körpers, sein Potenzial und die Disziplin der Perfektion …“, so die Beschreibung der Galerie.

Dieser moderne Couchtisch aus der Carpenter’s Workshop Gallery zeigt, dass Kunstform die Funktion nicht einschränken muss. Es ist keine generische quadratische oder rechteckige Tabelle, aber es ist sehr funktional.
Wunderschöne Mahagoni-Maserung wird durch die unebene Oberfläche dieses von Karen Chekerdjian entworfenen Couchtisches unterstrichen. Die glänzend kupferbeschichtete Messingbasis bildet einen modernen Kontrapunkt zum warmen Holz. Aus der Carwan-Galerie .
Das wellenförmige Korn des Mahagoniholzes ist atemberaubend.
Dieser moderne Couchtisch stammt ebenfalls aus der Kollektion Trans Form von Cherkerdjian und ist aus Edelstahl gefertigt.
Chekerdjians IQAR-Tabelle „verwischt die Grenze zwischen Origami und Metallurgie“, heißt es in der Beschreibung. Es ist aus einem Blatt Aluminium gefertigt und von Hand gefaltet.
Die Casati Gallery of Chicago hat viele schöne italienische Mid-Century Stücke wie diesen Tisch.
Das Sunburst-Muster der Holzmaserung ist so attraktiv und die architektonische Metallbasis sorgt für zusätzliches Interesse.
Erhältlich in der Galleria Colombari .

Platzsparende“ m> sind bei Stadtbewohnern angesagt, aber kein neues Konzept. roduced in Italy in the 1970’s. Dieser Coclea Tisch wurde in den 70er Jahren in Italien hergestellt. Es besteht aus lackiertem Holz und verfügt über ein mechanisches“ hebesystem um es> von einem modernen Couchtisch zu einem Cocktailtisch zu“ verwandeln> .

Dieses interessante Stück ist der Oasis Desk aus der Kollektion "Légion étrangère" des italienischen Designers Alessandro Mending. Es wurde 1988 in Italien produziert. Es ist auch in der Galleria Colombari in Mailand erhältlich.
Dieses interessante Stück ist der Oasis Desk aus der Kollektion „Légion étrangère“ des italienischen Designers Alessandro Mending. Es wurde 1988 in Italien produziert. Es ist auch in der Galleria Colombari in Mailand erhältlich.
Als Hocker des italienischen Designers Andrea Brandi entworfen, würden diese Stücke auch als hohe Tische funktionieren. Sie wurden 1985 hergestellt und sind mit Eisen bezogen, die Sitze sind mit Leder bezogen.
Das gestreifte Oberteil ist einzigartig.
Während ein halber Tisch eine stilvolle Lösung für kleinere Räume sein kann, ist er auch eine atemberaubende Ergänzung für jeden Raum. Der Stil der Beine ist besonders auffällig,
Der italienische Designer Carlos Trucchi hat dieses skurrile Stück kreiert, das von der Idee der Gedecke spielt. Alle seine Stücke sind einzigartig und signiert. Dieser ist in der Erastudio Apartment Gallery erhältlich .
Ein“ weiterer einzigartiger moderner tisch> aus der Erastudio Apartment Gallery ist dieser, der an einen Insektenrücken erinnert. Sowohl die ovale Form als auch die Linie in der Mitte geben den Eindruck einer Schale.
Dieser Tisch ist ein hervorragendes Beispiel für die Farben und meisterhafte Verarbeitung der Lederarbeiten in der Kollektion. Das atemberaubende Detail in dieser Tabelle wäre ein Gesprächsstoff in jeder Umgebung.

Brazilian Tradition Made Modern ist der Schwerpunkt einer aktuellen Arbeit der Campana Brothers . Das Paar ist als die Paten des zeitgenössischen brasilianischen Designs bekannt. Ihre farbenfrohe Kollektion konzentriert sich auf die Fähigkeiten der traditionellen Sattlerei, vereint aber Nähte, traditionelle Designs, komplexe Muster und eine Vielzahl von Details. Zusammen macht es eine sehr ausgefallene und evokative Sammlung.

Der niederländische Designer Lex“ pott> , der für seine Neuinterpretation geometrischer Grundformen bekannt ist, lässt nicht nur Stücke aus poliertem Stein entstehen, sondern lässt in seinen Stücken auch die organische Form des Steins erscheinen.

Tische mit Keramikplatte sind beliebt und der tiefe rötlich-orange Akzent dieser modernen Couchtische aus der Thomas Fritsch Galerie macht sie besonders auffällig. Vor Jahrzehnten entworfen, sind sie immer noch aktuell und wünschenswert.

Einige moderne Kaffeetische sollen eher kunstvoll als funktional sein, wie diese erstaunliche Arbeit. Dieses Stück in Kupfer stammt aus der Metsidian Serie, 2015, von Designer Janne Kyttanen. Metsidian represents a moment in time, an eruption that melds two divergent materials together. Laut dem Künstler bedeutet „ Metsidian einen Moment in der Zeit, eine Eruption, die zwei unterschiedliche Materialien miteinander vereint. Die Urzeit entwickelt sich zu einer futuristischen Form, in der sich die organische vulkanische Obsidianform in ein sauberes, fließendes Chromgeflecht verwandelt. Das Ergebnis ist eine zwingende Metamorphose; das Unmögliche wird zur Realität. „

Auch wenn dieser stapelbare Beistelltisch des Künstlers Stephen Bishop aus Metall ist, ist er aus Walnussholz gefertigt. Es ist in der Cristina Grajales Galerie verfügbar .
Der Glanz Bischof gibt dem Holz in diesem modernen Konsolentisch ist erstaunlich.
Bei näherer Betrachtung ist es möglich, die Holzmaserung in den gestapelten Platten zu sehen.
Je nach Licht und Winkel nimmt das Stück auch das Aussehen von Stein an.
Manchmal sind schönes Holz, klare Linien und eine einfache Form alles, was Sie brauchen, um eine Aussage zu machen.

Dieser dreiteilige moderne Couchtisch ist gleichzeitig der Inbegriff von Kunst, Architektur und Technik. Erstellt von Glashersteller Christopher Duffy. Duffys Designteam verbrachte ein Jahr damit, den Tisch zu entwickeln. Er besteht aus geformtem Glas, Plexiglas und Holz und ist wie eine 3-D-Darstellung einer geologischen Karte angeordnet, die Tiefenwahrnehmungen manipuliert.

Jeder Winkel bietet eine interessante Perspektive.
Der Atlantis Table ist in der Sarah Myerscough Gallery erhältlich.
Der in LA ansässige Designer Brian Thoreen hat diesen geometrischen modernen Couchtisch aus gemischtem schwarzem Marmor, Messing, Stahl und Holz geschaffen. Griffe von Patrick Parrish Galery, der Tisch ist in verschiedenen Farben erhältlich. Diese Ausgabe des Tisches ist in grün, für DesignMiami / 2015 in Auftrag gegeben.
Dieser moderne Konsolentisch von Jonathan Nesci wurde exklusiv für DesignMiami / entworfen und besteht aus eloxiertem Aluminium und Acryl. Nur sechs sind verfügbar, jede in einer anderen Farbe.
Die ikonische dreieckige Form dieses Tisches ist vom brasilianischen Designer Joaquin Tenreiro. Der 1960 gefertigte Tisch besteht aus Jacaranda mit einer ockergelben Unterglasplatte. Dieses Stück ist ein Paradebeispiel dafür, wie moderne Designs auch Jahrzehnte später frisch aussehen.

Ein industriell anmutendes Stück, wurde die Konsole von der koreanischen Künstlerin Kim Jin Sik entworfen. Hergestellt aus Edelstahl Spiegel und Volakas Marmor, ist es wirklich ein moderner Tisch.

Beide Tische aus der Seomi International Gallery wurden von südkoreanischen Designern entworfen.
Dieses Stück heißt TISCH + GLAS, vom Designer Kim Sang Hoon. Das Zusammenspiel zwischen den wellenförmigen Metallteilen und dem gebogenen Glas ist besonders beeindruckend.
Die organische Form des Glases sieht wie eine geschmolzene Pfütze auf der wellenförmigen Basis aus.
Dieser Tisch des südafrikanischen Designers Xandre Kriel besteht aus einer Steinplatte, die so poliert ist, dass sie eine Maserung zu haben scheint. Die Tischkante wird durch die Rauheit an der Tischkante verstärkt.
Hoher Glanz bedeutet in diesem Fall großes Interesse. So ein atemberaubender Deckentisch!
Auch aus der Southern Guild in Africa ist dieser einzigartige moderne Couchtisch aus Metall ein Gesprächsthema.
„A Void“ von Janne Kyttanen ist ein geometrisches Meisterstück.
Die atemberaubende Form dieses Tisches, kombiniert mit der Geometrie, bietet aus jeder Perspektive einen leicht unterschiedlichen Blickwinkel.
Der Designer Janne Kyttanen, der sich wieder auf geometrische Linien konzentriert, entwarf diese herrliche polierte Bronze-Tischplatte. Der finnische Künstler Kyttanen ist ein „digitaler Bildhauer, der multidisziplinäre Arbeit an der Schnittstelle von 3D-Druck, virtueller und erweiterter Realität schafft“.

Ja, sie sollen funktional sein, aber Designer haben eine endlose Auswahl an modernen Kaffeetischen geschaffen, die so viel Kunst wie Möbel sind. Egal ob aus Stein oder Glas, ob handgemeißelt oder 3-D-bedruckt, ob funktional oder dekorativ, moderne Tische bieten eine unendliche Auswahl.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here