Milan Loft innoviert durch harmonischen Eklektizismus

0
140

Eklektische Designs sind von Natur aus unvorhersehbar. Dies ist ein Stil, der seine Einzigartigkeit von der Art und Weise unterscheidet, in der andere, besser definierte Stile interagieren und zusammenarbeiten. Jedes dieser Projekte ist einzigartig und anders. Loft Minacciolo bringt Eklektizismus mit seiner raffinierten und stilvollen Inneneinrichtung auf ein neues Niveau.

Das Loft wurde von Silvio Stefani entworfen , einem Studio, das sich auf Innenarchitektur spezialisiert hat und eine Vielzahl von Projekten umfasst, die sowohl Neubauten als auch Restaurierungen für Hotels, Restaurants und Privathäuser umfassen. Das Studio entwirft auch stilvolle Möbel und dieses spezielle Projekt spiegelt das wider.

Die Wohnung befindet sich in Mailand, Italien und wurde im Jahr 2013 renoviert. Wie bereits erwähnt, ist das neue Design eine eklektische. Es ist ein Raum, in dem moderne, industrielle und traditionelle Elemente zusammenwirken, wo Harmonie durch kontrastierende Details entsteht.

Die Palette der im Projekt verwendeten Materialien ist einfach und umfasst Metall, Beton, Holz und Glas. Das Loft hat einen offenen Grundriss, der die Küche, den Essbereich und den Wohnraum integriert. Der polierte“ betonboden> weist absichtlich freigelegte Unvollkommenheiten auf.

Kombiniert mit den sichtbaren Balken und der hohen Decke setzt der Betonboden eine industrielle Atmosphäre. Darüber hinaus unterstreicht die überwiegend auf Grau basierende Farbpalette diesen Stil. Das gesamte schwarze Metall, das in der gesamten Wohnung verwendet wird, ist mit Holzelementen kombiniert, die dem Raum Wärme verleihen.

Diese besondere Kombination ist einer der Hauptgründe, warum sich der Raum trotz der rauhen Texturen und kalten Farbtöne so einladend und komfortabel anfühlt. Die Räume im Loft sind alle offen und dynamisch. Dadurch können sie hell und luftig aussehen.

Darüber hinaus ermöglichen die Freiflächen auch eine Vielzahl unterschiedlicher Layouts. Die K%C3%BCche“ wird> durch eine Insel definiert“ die als mehrzweckeinrichtung zum kochen vorbereiten oder sogar bar genutzt werden kann.>

Der Essbereich ist nicht wie in den meisten Fällen direkt an die Küche angrenzend. Da ist ziemlich viel Platz zwischen ihnen. Dies ist einfach, elegant, elegant und mit Charakter angereichert. Die auffälligsten Elemente sind die Leuchten, die mit Tontöpfen versehen sind.

Eine schöne Besonderheit ist der kleine Innengartenbereich. Es ist ein frischer Raum, der der ganzen Wohnung Farbe und Schönheit verleiht.

Eine Trennmauer trennt die sozialen Bereiche von einem intimeren Loungebereich, der ebenfalls mit einem Tisch und Stühlen ausgestattet ist. Die Wand bot den Designern die Möglichkeit, ein elegantes Muster in das Dekor zu bringen.




Die Sitzecke ist durch einen strukturierten Teppich definiert. Ein braunes Ledersofa verleiht dem Raum einen Hauch von traditionellem Charme, während das Wandregal den Stil mit industriellem Einfluss verbindet.

Verschiedene andere Verweise auf den traditionellen Stil sind strategisch in das gesamte Apartment-Interieur integriert. Sie sind mit zeitgenössischen Elementen und industriellen Details gemischt. Das Ergebnis ist ein interior Design, das praktisch, einfach, skulptural, aber auch theatralisch, minimal und raffiniert ist. Die schwarzen Metallelemente fügen dem Design eine zeitlose Note hinzu und sind in perfekter Synthese mit den natürlichen und modernen Elementen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here