Kreatives Büro definiert durch ein einzelnes Möbelstück

0
199

Dies ist die Geschichte einer wunderbaren Zusammenarbeit zwischen Designer und Kunde. Es beginnt mit The Little Red Ants, einem Studio, das Videos für eine Vielzahl von Kunden erstellt und einen Arbeitsbereich benötigt, den sie als zweites Zuhause bezeichnen könnten. Sie entschieden sich für die Zusammenarbeit mit PRODUUCE , einem Designbüro mit Prototyping-Fähigkeiten, das es seinen Kunden ermöglicht, Entwürfe vor dem Bau zu visualisieren und auf Basis der Prototypen im Maßstab 1: 1 zu testen und Vorschläge zu unterbreiten.

Das neue Little Red Ants Büro in Singapur nimmt eine Fläche von 170 Quadratmetern ein und wurde 2015 fertiggestellt. Da das Studio normalerweise rund um die Uhr arbeitet, musste dieses Büro wie ein zweites Zuhause sein. Es musste den Mitarbeitern einen Platz zum Arbeiten, Schlafen, Essen und Spielen bieten.

Eine der Hauptanfragen war ein Raum, der die Kommunikation fördert. Alle Projekte erfordern mehrere Personen in verschiedenen Phasen der Fertigstellung und sie müssen in der Lage sein, leicht zu interagieren und Ideen auszutauschen. Jeder Mitarbeiter hat seinen eigenen kleinen Arbeitsplatz und sie sind alle durch ein riesiges Möbelstück miteinander verbunden. Diese Designstrategie erlaubt es allen, zusammen wie Ameisen als ein Körper kohäsiv zu arbeiten.

Das Gro%C3%9Fraumb%C3%BCro“ hat> nur ein Möbelstück. Es ist jedoch sehr groß und komplex. Es ist eine kontinuierliche Struktur, die acht Schreibtische und eine Vielzahl anderer Funktionen integriert. Der Arbeitsbereich und der Besucherbereich sind durch diese Struktur, die die Art und Weise widerspiegeln sollte, wie jeder an diesem Ort arbeitet, zufällig abgegrenzt.

Neben der Integration der Schreibtische dient die durchgängige Struktur auch als organisatorisches Merkmal. Es verbirgt alle Speicher und alle Funktionen. Die Tischplatte des Arbeitsplatzes biegt sich auf und wird zu einer besteigbaren Plattform über der Redaktion, dem Badezimmer, dem Serverraum und dem Besprechungsraum. Es biegt sich dann zurück und gewinnt seine ursprüngliche Funktion wieder.

Wie Sie sich vorstellen können, war die Herstellung dieses zentralen Features die größte Herausforderung für das Projekt. Um dies zu ermöglichen, nutzten die Designer ihre Prototyping-Fähigkeiten, um mögliche Lösungen zu testen und das Design so anzupassen, dass es perfekt wurde.

Die gewundene Form der gesamten Struktur wurde mit Hilfe von Kurven, die Rippen unterstützen, und einem Tischplattenschnitt mit einer CNC-Maschine erzeugt. Das abschließende Ahornfurnier wurde mit regelmäßigen flachen Schnitten eingekerbt und erlaubte ihm, sich für ein glattes Aussehen zu verbiegen.

Dieses einzigartige Einzelmöbel, das sich im Büro umschlingt, wurde digital gefertigt und multifunktional gestaltet. Ein nettes Detail ist, dass es alle Kabel verbirgt und die Arbeitsräume sauber und frei von Störungen sind.




Beleuchtungskörper wurden verwendet, um bestimmte Räume abzugrenzen. Die von Autoren und Redakteuren genutzte Fläche und abwechselnd warme und kalte Lichter mit Dimmern. So können sich die Benutzer jederzeit wohl fühlen. Der Besprechungsraum hat einen ausziehbaren Tisch und kann geöffnet werden, so dass er Teil des Arbeitsbereichs wird. Ebenso kann die Editier- und Rendering-Suite je nach Fall geöffnet oder geschlossen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here