Die schönsten und ikonenhaftesten Bibliotheken der Welt sind für die Öffentlichkeit zugänglich

0
660

Wenn du jemanden hörst, der sagt, dass er in die Bibliothek geht, stellst du dir wahrscheinlich einen alt aussehenden Raum mit verstaubten Büchern auf hölzernen Regalen vor. Während Sie wahrscheinlich immer noch Orte wie diese finden können, ist die moderne Bibliothek tatsächlich ein toller Ort, einige Bibliotheken bieten sogar außergewöhnliche Designs, die das Lesen cool erscheinen lassen und Ihnen das Gefühl geben, ein Harry Potter Charakter zu sein. Glauben Sie uns nicht? Schauen Sie sich diese erstaunlichen Bibliotheken aus der ganzen Welt an.

Tianjin Binhai Bibliothek – China

Eine der bemerkenswertesten Besonderheiten des Kulturzentrums in Tianjin, China, ist diese außergewöhnliche Bibliothek, in der die Wände und die Decke mit wallenden Bücherregalen durchzogen sind und ein wunderliches Ambiente schaffen. Die Bibliothek umschließt ein großes, kugelförmiges Auditorium. Sowohl die Kugel als auch die Regale leuchten auf und verleihen dieser Bibliothek ein spektakuläres Aussehen. and Tianjin Urban Planning and Design Institute. Das Design war eine Zusammenarbeit zwischen MVRDV und Tianjin Urban Planning and Design Institute. Die Bibliothek enthält 1,2 Millionen Bücher.

Die Cărtureşti Carusel Bibliothek – Bukarest, Rumänien

Die wunderschöne Cărtureşti Carusel Bibliothek befindet sich in Bukarest, Rumänien und ist ein Wahrzeichen im historischen Zentrum der Stadt, mit einer aristokratischen Innenarchitektur mit viel Charme und Charakter und einer Vielzahl von Büchern, Leseecken und auch einer Kunstgalerie. Das Gebäude stammt aus dem 19. Jahrhundert und diente während der kommunistischen Zeit als Geschäft.

Der alte Bibliotheks-lange Raum – Dublin, Irland

Die Old Library am Trinity College in Dublin, Irland, hat diesen erstaunlichen Long Room, in dem 200.000 der ältesten Bücher in supergroßen, zweistöckigen Hochregalen aufbewahrt werden, die eine atemberaubende Fassdecke umrahmen. Die Bibliothek wurde zwischen 1712 und 1732 erbaut und die Decke wurde 1860 hinzugefügt, um mehr Platz für Bücher zu schaffen, wenn die vorhandenen Regale voll wurden. Auch heute ist das Design beeindruckend und atemberaubend.

Die Stiftsbibliothek Admont – Österreich

Admont Abbey in Admong, Österreich ist berühmt für seine schöne barocke Architektur, Kunst und Manuskripte, sondern auch für die Tatsache, dass es die weltweit größte Klosterbibliothek hat. Der Raum befindet sich im Ostflügel der Abtei, ist 70 Meter lang, 14 Meter breit und 11 Meter hoch.

Das königliche portugiesische Kabinett der Lesung – Rio de Janeiro, Brasilien




Keiner dieser Raum kommt auch nur annähernd an jeder Hausbibliothek“ aber einige tats aussehen aus dieser welt. ein beispiel ist das target=“_blank“ rel=“noopener“>königlich-portugiesische Kabinett von Reading , eine Institution, die 1837 gegründet wurde und deren Ziel darin bestand, die Kultur der portugiesischen Gemeinschaft aus der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro zu fördern, die damals die Hauptstadt war. Die Bibliothek an diesem Ort ist absolut außergewöhnlich, mit Regalen, die nicht einmal die Decke erreichen, aber dennoch dramatisch aussehen.

Die Städtische Rechtsbibliothek – München, Deutschland

Wenn Sie nach Orten suchen, die Sie in München besuchen möchten, besuchen Sie die Städtische Rechtsbibliothek . Sein Name ist nicht aufregend, aber warten Sie, bis Sie das Innere dieses Ortes sehen. Dies ist eine der schönsten Bibliotheken der Welt und für die Öffentlichkeit zugänglich. Schauen Sie sich nur die komplizierten und zierlichen Geländer und die schöne Wendeltreppe an. Sie geben diesem Raum ein magisches Gefühl.

Bibliothèque nationale de France – Paris, Frankreich

Die Bibliothèque nationale de France ist eine dieser Strukturen, die jemanden wirklich dazu bringen können, sich klein zu fühlen, ohne sich gleichgültig zu fühlen. Die Bibliothek befindet sich in Paris, Frankreich und wurde 1692 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. 1988 wurde der Bau und die Erweiterung des Gebäudes bekannt gegeben. Es bewahrt etwas von seinem ursprünglichen, historischen Charakter, während es sich erfolgreich an die moderne Welt anpasst.

Stadtbibliothek Stuttgart – Deutschland

Die Stadtbibliothek Stuttgart , die öffentliche Bibliothek in Stuttgart, ist ein riesiger, heller Raum mit Bücherregalen, die die Außenwände auf mehreren Ebenen und mit einer großen Leere in der Mitte bedecken. Die Wände, Böden, Decken und Treppen sind alle weiß und verleihen der Bibliothek ein makelloses Aussehen. Blaue Sofas und Bänke brechen die Monotonie und verleihen den Räumen einen Hauch von Frische und Gelassenheit, der verhindert, dass das weiße Dekor ermüdend wird.

El Ateneo Grand Splendid – Buenos Aires, Argentinien

Das El Ateneo Grand Splendid in Buenos Aires, Argentinien, ist ein eklektisches Gebäude mit Elementen, die eine Mischung aus Theater, Museum und Bibliothek bilden. Es wurde von den Architekten Peró und Torres Armengol entworfen und hat Deckenfresken, die vom italienischen Künstler Nazareno Orlandi gemalt wurden. Das Gebäude wurde 1919 als Theater eröffnet. Es wurde dann in ein Kino umgewandelt und danach renoviert und in ein Buch- und Musikgeschäft umgewandelt.

Bibliothèque de l’Hôtel de Ville – Paris, Frankreich

Dies ist die Bibliothèque de l’Hôtel de Ville , in Paris, Frankreich. Es ist die erste öffentliche Bibliothek der Stadt und öffnete ihre Türen im Jahr 1763. Um die meisten Bücherregale an diesem Ort zu erreichen, benötigen Sie eine Bibliothek“ leiter> . Die Decke ist der größte Brennpunkt der Bibliothek und verleiht dem Raum ein geheimnisvolles und zugleich vertrautes Aussehen.

Die Joanina-Bibliothek – Coimbra, Portugal

Die Joanina-Bibliothek liegt im historischen Zentrum der Universität von Coimbra und ist nicht nur wegen ihrer barocken Gestaltung und der Deckengemälde, sondern auch wegen ihres ungewöhnlichen Grunds besonders. Dies ist eine der zwei einzigen Bibliotheken in der Welt, deren Bücher von einer Kolonie von Fledermäusen, die darin leben, vor Insekten geschützt sind. Die Fledermäuse fressen die Insekten jede Nacht und jeden Morgen wird die Bibliothek aufgeräumt. Alle Möbel sind jeden Abend mit Leder bezogen. Dies ist eine ziemlich eigenartige Art, die Bücher in bestem Zustand zu halten.

Herzog Humfreys Bibliothek – Oxford, England

Obwohl es eine der ältesten und schönsten Bibliotheken in Europa und in der Welt ist, existieren nur wenige Bilder der Duke Humfrey’s Library . Die Bibliothek wurde 1487 erbaut und enthält alte und unbezahlbare Bücher und Manuskripte, darunter eine Gutenberg-Bibel und Evangelien der Bibel aus dem 3. Jahrhundert. Das Innere der Bibliothek ist wirklich beeindruckend, wie Sie hier sehen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here