Charming Attic Apartment Redesigned um seine Holzbalken

0
53

Jedes Zuhause hat ein Element, um das es sich dreht, das ihm Charakter und Identität gibt. Dieses Apartment aus dem 18. Jahrhundert im Viertel Marais in Paris wurde zum Beispiel um die unvollendeten Holzbalken herum gebaut. Sie wurden zum Mittelpunkt der gesamten Wohnung und bieten viel Charme und Charakter.

Die Wohnung wurde kürzlich von der Architektin Margaux Beja umgestaltet, deren Interesse an rohen und natürlichen Materialien wie Stein, Holz und Glas es ihr ermöglicht hat, die perfekte Innenarchitekturstrategie für diese moderne Dachwohnung zu finden.

Angesichts der reduzierten Ausmaße der Wohnung sowie der Tatsache, dass es das Dachgeschoss“ des geb> einnimmt, musste das Design seine Geräumigkeit betonen und sich hell und luftig fühlen. Gleichzeitig war der Wunsch, ein warmes und komfortables Ambiente zu schaffen.

Eine Kombination aus rustikal und modern definiert alle Räume. Eine offene Küche teilt sich den Wohn- und Essbereich, während das Schlafzimmer durch Glastrennwände von dieser Zone getrennt ist. Diese ungewöhnliche Strategie verringert auf jeden Fall die Privatsphäre im Schlafbereich, lässt aber gleichzeitig mehr natürliches Licht in das kleine“ wohnzimmer> eindringen und verleiht ihm aufgrund der fehlenden festen Trennwände mehr Raum“ .>

Ein weiteres interessantes Merkmal, das vom Designer für diese besondere Wohnung entworfen wurde, ist die Technische Wand, die das Badezimmer und die Waschküche verbirgt. Diese Funktion besteht aus massivem Nussbaumholz und bietet der Wohnung ein subtiles industrielles Aussehen zusammen mit anderen Features wie der Küchenbeleuchtung oder Theke.

Die Holzwand verleiht dem Apartment zusätzlich Wärme, wodurch es sich sehr einladend und komfortabel anfühlt. Die schwarze“ k> verleiht diesem besonderen Bereich eine elegante Note, während die Farbpalette einfach und neutral bleibt.

Eine ähnliche Kombination von Schwarz- und Naturholz wurde bei der Gestaltung des Ankleidebereichs verwendet. Alles hier ist organisiert, aber es gibt nichts Kaltes oder Geringes an diesem Raum.




Ebenso ist der kleine Arbeitsplatz vor einem kleinen Fenster eine der charmantesten Besonderheiten dieser Wohnung.

Das Schlafzimmer ist klein und gemütlich. Das Dekor ist überwiegend weiß, aber die Anwesenheit einiger Akzente wie die Deckenbalken oder der Nachttisch lassen es warm und einladend wirken. Gemusterte Akzent Kissen weiter den Charme der Einrichtung zu verbessern.

Obwohl klein, hat das Badezimmer ein sehr angenehmes Design. Elemente wie der an der Wand befestigte Holzleiter-Handtuchhalter oder die Nischenregale geben dem Raum Charakter und sorgen für Zusammenhalt in der gesamten Wohnung.

Die offene Dusche lässt den Raum größer erscheinen, während ein gerahmter Spiegel die gleiche Idee unterstreicht. Einfachheit definiert das Gesamtdesign, ohne jedoch die Wirkung des Wanddekors zu beseitigen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here