Apartment in Paris bekommt einen frischen Look nach einer Renovierung

0
88

In Paris, Frankreich, wurde diese kleine, aber sehr charmante Wohnung im Jahr 2014 komplett renoviert. Das Projekt wurde von Atelier DCCP Architectes durchgeführt und konzentrierte sich darauf, der Wohnung ein neues und frisches Aussehen zu geben.

Das Innendesign ist nun eine Kombination aus eigenwilligen Elementen und Elementen, die sich auf charmante Weise ergänzen. Alle Grundfunktionen sind in einem offenen Grundriss zusammengefasst. Die begrenzte Grundfläche inspirierte die Designer dazu, klein zu denken und den Raum so zu gestalten, dass jede Funktion eine bestimmte Zone einnimmt, ohne dass sich der Raum überladen fühlt.

Die Sitzecke verfügt über eine zweisitzige Couch und einen wirklich interessanten Couchtisch. Es hat eine Basis aus Betonbl%C3%B6cken“ und eine sechseckige spitze. ein rundet den bereich ab bietet ihm einen schicken l look.>

Eines der Schlüsselelemente ist die große Wandeinheit, die dank ihrer weißen Oberfläche fast unbemerkt bleibt. Es wird eins mit der Wand. Der Eckbereich besteht aus offenen Regalen und der Rest der Einheit ist kompakt und geschlossen.

Der Esstisch befindet sich an der Grenze zwischen Sitzecke und Küche und verbindet die beiden Zonen. Die Verwendung verschiedener Bodenmaterialien zeigt, dass die Küche vom Rest des Raumes getrennt ist, obwohl keine Wände oder Trennwände zwischen ihnen sind.

Die schwarzen“ k unterstreichen> diesen Teil der Wohnung. Aber das Design ist einfach gehalten und, selbst durch den Kontrast der Farben ist stark, dies wirkt sich nicht auf das gesamte Dekor ist eine drastische Art und Weise.




Die freiliegenden Holzbalken sind ein schönes Dekor für die Wohnung und im Falle der Küche und Esszimmer haben sie auch eine praktische Nutzung. Cord“ beleuchtung> verwendet Edison“ gl> , um diesen Räumen ein wenig rustikalen Charme hinzuzufügen.

Der restliche Teil des Raums in der Sozialzone ist von einer Erweiterung eingenommen, die als Bar und einfache Bank dienen könnte, deren Design dem des Esstisches entspricht. Die Verlängerung wird um die Ecke gelegt und bildet eine Reihe von Regalen und wird dann zu einem Bücherregal an der angrenzenden Wand.

Eine Leiter deutet an, dass oben auch etwas Platz ist. Steigen Sie hoch und Sie können über die gesamte Wohnung blicken. Die Aussicht ist ziemlich schön, auch wenn hier nicht viel Platz ist.

Darunter, auf der anderen Seite der Glaswand, befindet sich das Schlafzimmer. Es ist ein kleiner, aber heller Raum, der größtenteils in Weiß gehalten ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here