60 Wege, DIY-Regale zu einem Teil des Dekors Ihres Hauses zu machen

0
503

Von all den DIY-Projekten,“ die> Sie für Ihr Zuhause tun können, gehören die Regale zu den einfachsten. Und wir reden nicht nur über den minimalistischen schwimmenden Regaltyp. Es gibt zahlreiche andere Designs und Ideen, die Sie ausprobieren können, von denen einige äußerst interessant, genial und praktisch sind. Jedes dieser DIY-Projekte hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und seine eigene Weise, Ihr Haus auf eine schöne Weise zu vervollständigen. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, welche ausgewählt werden sollen, je nach Schwierigkeitsgrad, Stilwahl usw.

Regale aus wiederverwendeten Kisten

Ein paar“ holzkisten> in Wandregale“ zu verwandeln ist wirklich einfach. es nicht n etwas schneiden. alles was sie tun m die kisten an wand montieren und daf ben schrauben d der erste schritt wird jedoch sein f um ihnen das gew aussehen geben. dieser teil ziemlich einfach brauchen sandpapier holzbeize alte t target=“_blank“>Erfahren Sie mehr über das Projekt auf den Blondielocks .

Wenn Sie möchten, können Sie viele Kisten zusammenstellen und eine große Wandeinheit daraus machen. Sie müssen nicht alle die gleiche Größe oder Form haben, solange Sie sie wie Teile eines Puzzles kombinieren können und am Ende eine gut aussehende Komposition erhalten. Schauen Sie sich ein helles Beispiel an, wie ein solches Design aussehen könnte.

Eine Reihe von Holzkisten kann auch gestapelt werden, um eine Turmeinheit zu bilden. Sie können Separatoren in jede Kiste setzen, um mehr Regale zu erhalten. Das Ergebnis wird ein schlichtes Regal sein, das Sie aus Kisten, Holzbrettern, Sperrholz und Konsolen herstellen können. Der gesamte Bauprozess ist auf dreamalittlebigger beschrieben, also lies das Tutorial für weitere Details.

Regale mit industriellen Designs

Kupferrohre sind in vielen tollen Designs für Dinge wie DIY-Regale, dekorative Rahmen und andere Akzent Stücke sehr beliebt. Kupferrohrböden können beispielsweise viele Formen annehmen. Eine besonders stilvolle Version wird auf Ihrem Wohngebiet angeboten. Um diese zu machen, benötigen Sie Kupferrohrhaken, Korkuntersetzer und Scheren. Sie können Washi Tape verwenden, um die Korkbasis an den Haken zu befestigen.

Die Kupfer-Hardware kann einfach ein Akzentdetail für die Regale sein, wenn Sie nicht möchten, dass das industrielle Aussehen eine wichtige Rolle im Gesamtdesign spielt. Solch ein Projekt wäre wirklich einfach zu vervollständigen. Sie benötigen ein in Stücke geschnittenes Kupferrohr, Holzdübel, Schrauben, Anker, MDF-Teile, Holzleim und Holzbretter. Die Liste der Verbrauchsgüter ist so lang, achten Sie darauf, VintageRevivals für Anweisungen, wie Sie sie verwenden.

Ein ähnlich schickes und schlichtes Design findet sich auch auf ajoyfulriot . Die Regale selbst müssen in keiner Weise besonders sein. Es sind die Kupferrohre, die sie hervorheben. Zusätzlich zu diesen benötigen Sie auch Planes, Kupfer-Adapter, Schrauben und Kupferrohrkappen. Fügen Sie die Regale zu Räumen wie dem Flur, Eingang, Küche, Waschküche oder im Grunde jeden Raum, der einige einfache zusätzliche Speicher verwenden könnte.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Regale einen subtilen industriellen Hinweis haben, versuchen Sie einfach, die Hardware hervorzuheben. Die Regale selbst können einfache Holzbretter sein. Schrauben Sie L-Halterungen unter die Platine und schrauben Sie diese in die Wand. Das Projekt ist sehr einfach und Sie können seine vollständige Beschreibung hier finden .

Industrielle Bücherregale sind eine weitere Option. Eine DIY-Version kann mit Metallrohren und Armaturen hergestellt werden. Schauen Sie sich gloriousmade für eine vollständige Liste der Lieferungen für das Projekt benötigt. Nachdem Sie die Regale zusammengebaut haben, ist es Zeit sie an die Wand zu montieren. Die Rohre sind ziemlich schwer, deshalb wurden sie hier vertikal auf die Wand gestellt, um sicher zu sein, dass sie nicht durchhängen.

Regale aus Altholz oder Paletten

Die Verwendung von Altholz in DIY-Projekten stimmen wir voll und ganz zu. Dies ist nicht nur eine großartige Möglichkeit, einem Projekt Charakter und Charme hinzuzufügen, sondern auch eine einfache Möglichkeit, umweltfreundlich zu bleiben. Brauchen Sie etwas Inspiration? Wie wäre es mit den schönen Küchenregalen auf Keepingitcozy ? Der erste Schritt sollte sein, das Holz zu schleifen, besonders wenn es sehr verwittert ist. Sie können es dann beflecken und danach müssen Sie das ganze Stück zusammenbauen.




Wenn Sie kein Altholz verwenden möchten oder keines finden können, aber dennoch Ihre Regale in einem gequälten Look haben möchten, gibt es andere Möglichkeiten, es zu erhalten. Sie können die Methode auf Zucker und Tuch überprüfen . Das Projekt ist wirklich einfach und alles, was Sie dafür brauchen, sind unbehandelte Holzregale, Holzbeize, ein Pinsel, ein Dübel und Halterungen. Die Anweisungen und das Design sind sehr einfach und leicht zu folgen.

Für die DIY-Regale, die auf Bigplanslittlevictories vorgestellt werden, enthält die Liste der Lieferungen wieder aufgearbeitetes Holz, Metallrohre und ein paar andere Dinge wie eine Tischsäge , ein Maßband, Sandpapier, Schrauben und einen Bohrer. Hier finden Sie auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sie von Anfang bis Ende begleiten, von der Erstellung einer Vorlage an der Wand bis zum Ende, wenn Sie das fertige Produkt genießen können.

Paletten sind auch eine gute Ressource, wenn es um DIY Wandregale kommt. Die Transformation hat keine wirklich komplexe, es sei denn, Sie wollen es. Die Palettenregale auf Diyandcraftsideas sind ziemlich transparent, wenn es darum geht, herauszufinden, was die Hauptressource für das Projekt war.

Natürlich können Sie die Palette ein wenig mehr verändern, um das gewünschte Design zu erhalten. Ein gutes Beispiel in diesem Sinne ist das Projekt auf meandmadeline . Alles begann mit einer Holzpalette. Die Palette wurde in drei getrennte Stücke geschnitten und drei verschiedene Regale wurden unter Verwendung dieser Stücke hergestellt. Sie sind perfekt zum Speichern und Anzeigen von Zeitschriften und Büchern.

Schicke Marmorregale

Holz ist definitiv die erste Wahl, wenn es um Regale und viele andere Möbelstücke und Accessoires für das Haus geht. Es ist jedoch nicht die einzige gute Option. Marmor zum Beispiel kann auch eine perfekte Wahl sein. Die Hauptidee ist die Verwendung von Marmorfliesen anstelle von Holzbrettern. Der Rest des Designs und der Bauprozess bleiben gleich. {gefunden auf kristimurphy }

Ein wirklich niedliches und stilvolles hängendes Regal, das auch unter Verwendung einer Marmorfliese gemacht wird, kann auf abubblylife gefunden werden . Neben der Marmorfliese benötigen Sie auch Lederschnur und Schere, wenn Sie das Design neu erstellen möchten. Beginnen Sie mit dem Schneiden von zwei gleichlangen Kordeln. Binden Sie jedes Ende in einen Knoten mit einer Schleife an der Spitze. Legen Sie die Schnüre in ein Kreuz und legen Sie die Fliese darauf. Binden Sie einen Knoten, wo sich die Schnüre oben treffen. Sie können das Regal als hängenden Pflanzständer verwenden.

Schwimmende DIY-Regale

Die Einfachheit schwebender Regale lässt uns oft unterschätzen, wenn sie tatsächlich extrem praktisch, vielseitig und stilvoller sind, als sie uns zuerst denken lassen. Es gibt viele Variationen, ein besonders auffälliges Beispiel ist das Projekt, das auf vintage revivals gezeigt wird . Diese DIY Kupferregale würden in fast jedem Dekor auffallen.

Auch die auf beckhamandbelle ausgestellten klobigen Holzregale fehlen nicht. Ihre Schönheit und ihr Charme liegen in ihrer Einfachheit und den perfekt ausbalancierten Proportionen. Die Beizfarbe ist ebenfalls schön gewählt und betont die natürliche Schönheit und das einzigartige Muster des Holzes.

Floating-Regale sind eine gute Möglichkeit, um einen kleinen Raum oder ohne Platz auf der Stellfläche Speicher hinzuzufügen. Der Speisesaal kann in diesem Fall ein gutes Beispiel sein. Schauen Sie sich die eleganten Regale an, die Sie mit einem wirklich kleinen Budget hinzufügen können. Sie können die Abmessungen der Regale Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. {gefunden auf heyletsmakestuff }.

Auf Ahomewest finden Sie auch ein tolles Design“ f> Eckregale . Sie sind wirklich großartig, weil sie Ihnen einen Teil eines Raumes erlauben, der normalerweise leer bleibt, aber auch, weil sie tatsächlich ziemlich interessant aussehen. Sie können den Abstand zwischen den Regalen sowie das Muster, das sie erstellen, anpassen.

Floating Corner Regale können eine große Ergänzung zu vielen Räumen, einschließlich Home-Offices, Wohnzimmer, sogar Schlafzimmer. Sie sind einfach zu erstellen und zu installieren, besonders wenn Sie ein klares Bild über das Endergebnis haben. Die Liste der benötigten Materialien enthält in der Regel Dinge wie Holzbretter, Holzschrauben, Befestigungen, etwas Farbe, Leim, ein Bohrer, eine Säge und Sandpapier. Für mehr Details können Sie das Beispiel auf Abeautifulmess ausprobieren .

Wenn Sie die Regale lieber nicht von Grund auf selbst herstellen möchten, gibt es auch die Möglichkeit, sie zu kaufen und sie dann schnell zu überarbeiten. Schau dir den Ikea-Hack von Abubblylife an, um ein bisschen Inspiration zu erhalten. Das Projekt zeigt Ihnen, wie Sie Ihren schwebenden Regalen mit Kontaktpapier einen Farbtupfer hinzufügen.

Floating-Regale sind äußerst praktisch in Bereichen wie der Küche oder dem Home-Office, wo Sie viele Dinge lagern müssen, aber Sie auch leicht erreichen und greifen können, ohne jedes Mal Türen öffnen und schließen zu müssen. Und wenn Sie kreativ sein wollen, können Sie Ihre schwimmenden Regale zu Schubladen machen. Erfahren Sie mehr darüber auf notjustahousewife .

Besonders interessant und genial sind auch schwimmende DIY-Regale, wie sie auf Atilio zu finden sind, denn sie bieten etwas mehr. In diesem Fall dient das Regal auch als Magazinhalter. Um diese Funktionalität hinzuzufügen, werden ein paar einfache Dinge benötigt: Haken, eine Schnur und zwei Holzperlen.

Regale mit geometrischen Designs

Geometrische Designs eignen sich besonders für moderne und zeitgenössische Interieurs, obwohl sie im Allgemeinen ziemlich vielseitig sind und sich gut an viele andere Einstellungen anpassen können. Diese Wabenregale sehen sehr schick aus und sind auch nicht so schwer zu machen. Die Herausforderung besteht darin, die Holzstücke genau im richtigen Winkel zu schneiden.

Ein weiteres nettes Tutorial zur Herstellung von sechseckigen Wandregalen findet sich auf Burkatron . Das wirklich Großartige an diesen Regalen ist, dass sie durch ihr Design und ihre Form in Gruppen kombiniert und installiert werden können, um ein Wabenmuster sowie eine Vielzahl anderer Designs zu schaffen, die als Brennpunkt für den Raum dienen sollen.

Und da hexagonale Regale so beliebt und vielseitig sind, gibt es hier noch ein Tutorial, wie man sie erstellt. Die auf sheknows vorgestellten sind wegen der Farbkombination besonders. Der Innenraum wurde in einem schönen Türkis gehalten, während der Rest des Holzes seine natürliche Farbe behalten hat.

Die Vielseitigkeit geometrischer Regaldesigns lässt sich am besten bei diesen Gitterregalen erkennen. Sie eignen sich perfekt als Präsentationsfläche für Pflanzgefäße oder Vasen, aber auch als Bücherregal oder gar als Schlüsselaufhänger für den Eingangsbereich. Um ein solches Regal zu machen, benötigen Sie ein Blatt Union Jack Heizkörperabdeckung, einen Industrieklebstoff und etwas Sprühfarbe. {gefunden auf francoisetmoi }

Die Schönheit der dreieckigen Regale, die auf wellmadeheart gezeigt werden, liegt in ihrer Einfachheit. Es gibt viele Möglichkeiten, wie diese Regale in eine moderne oder zeitgenössische Einrichtung integriert werden können, aber auch viele Möglichkeiten, wenn es um rustikale, traditionelle oder vielseitige Umgebungen geht. Darüber hinaus können Sie mit Proportionen spielen und unterschiedlich große Regale mischen und kombinieren.

Natürlich sind auch andere, etwas komplexere Designs eine interessante Möglichkeit. Zum Beispiel, überprüfen Sie die geometrischen Regale, die wir auf Livecreatedecorate gefunden haben . Um solche Regale herzustellen, benötigen Sie Holz, eine Säge, Holzleim, kleine Holznägel, mattes Polyurethan, weiße Acrylfarbe, Klebeband und Schleifpapier.

Kreisförmige Regale sehen sehr attraktiv aus und ihre Form ermöglicht es ihnen, auf eine wirklich einfache und schicke Art und Weise hervorzustechen. Natürlich spielen auch die kleinen Details eine sehr wichtige Rolle. Wir haben ein wirklich süßes Projekt auf thelovel drawer gefunden . Beachten Sie, dass dies dekorative Regale sind, die nicht viel Gewicht aushalten können.

Das kreisförmige Wandregal auf newblooming bringt das Design auf ein neues Level. Die Liste der für das Projekt benötigten Materialien ist ein bisschen seltsam: Spitze aus Wildleder, Quiltstreifen, Klammern, Leim- und Lindenholzplatten. Weitere Details und mehr Inspiration finden Sie in der vollständigen Beschreibung des Projekts.

DIY Hängeregale

Hängende Regale sind normalerweise sehr einfach zu entwerfen und zu bauen. Ein suggestives Beispiel in diesem Sinne wird auf Camillestyles angeboten. Dieses Projekt ist so einfach, dass Sie sich fragen werden, warum Sie es nicht früher getan haben. Du brauchst einen Lederstreifen, eine Holzplatte, gerippte Plastikanker, metallisches Goldspray, Malerband und einen Bohrer. Den Rand des Brettes golden bemalen, Löcher in das Leder bohren und den Streifen auf das Brett schrauben.

Ein ähnliches, aber gleichzeitig anderes Projekt wird auf atilio vorgestellt . Diesmal enthält die Liste eine Reihe von PVC-Rohren oder andere Arten von Stangen oder Stäben. Diese werden als Basis für das Regal verwendet. Seil wird verwendet, um das Regal an der Wand zu hängen, nachdem Haken dort installiert wurden.

Ein weiteres wirklich einfaches Design für ein Hängeregal, das Sie auch bei atilio finden, zeigt, wie Sie mit einfachen Holzperlen dem Regal ein schickes und stilvolles Aussehen verleihen. Alles, was Sie für dieses Projekt benötigen, ist eine Holzplatte, vier Holzperlen und etwas Seil, Schnur oder Schnur, zusätzlich zu den zwei Wandhaken.

Dieses Hängeregal ist aus einer Box gefertigt. Die Idee ist sowohl genial als auch wirklich einfach. Neben der Holzkiste brauchst du noch etwas Farbe, Seil, einen Bohrer und einen Pinsel. Nachdem Sie die Löcher auf jeder Seite der Holzkiste gebohrt haben, fädeln Sie das Seil durch und binden Sie an jedem Ende einen Knoten. Malen Sie die Außenseite und hängen Sie das Regal auf. {gefunden auf brit }

Mit dieser Technik oder einer ähnlichen können Sie zwei oder mehr Regale gruppieren. Neugierig wie solch ein Design aussehen würde? Schau dir Designsponge für ein schönes Beispiel an. Die Vorräte, die in diesem Fall benötigt werden, sind Seil, Holzregale, ein Bohrer, Farbe in der Farbe Ihrer Wahl und zwei Haken. Fädeln Sie die Seilenden durch die Löcher des ersten Regals und machen Sie einen Knoten unter dem Regal. Dann fädle sie durch das untere Regal und verknote noch einmal.

Die Gürtelgurte , mit denen die Regale von athomeinlove ausgestattet werden, bieten eine vielseitige und schöne Designidee , die sich an viele verschiedene Projekte anpassen lässt. Die beiden hier vorgestellten Regale haben das gleiche Design und bilden, obwohl sie Einzelstücke sind, ein wirklich schönes Duo.

Hängende Regale können in vielen lustigen und auffälligen Weisen besonders angefertigt werden. Mit drei schwimmenden Regalen, Polycord, Sprühfarbe, Klebeband und Klebepistole können Sie Regale herstellen, die denen von Entlein singend sehr ähnlich sind. Die rosa Schnur verleiht ihnen einen wirklich lustigen Look und der Ombre-Look verleiht dem ganzen Design einen schicken Touch.

Das Projekt auf thedecorfix gibt dem Begriff „Bücherregal“ eine völlig neue Bedeutung. Das liegt daran, dass die Regale tatsächlich aus Büchern bestehen. So geht’s: Bohren Sie Löcher in die Ecken der Bücher. Bedecken Sie die Bücher in Geschenkpapier und tragen Sie eine dünne Schicht Mod. Auf. Lassen Sie es trocknen und bohren Sie Löcher durch das Papier, um sie mit denen in den Büchern zu kombinieren. Messen Sie das Garn, schneiden Sie es zurecht und fädeln Sie es durch die Löcher. Binden Sie vier Knoten und fädeln Sie dann das zweite Buch durch. Sie können dann das dritte Buch hinzufügen und dann einen Knoten an der Spitze binden.

Ein hängendes Regal kann eine großartige Ergänzung zu einem Badezimmer sein. Sie können es als Speicherplatz für zusätzliche tp Rollen, Lotionen und andere Dinge verwenden. Wenn Sie das Design, das auf Shanty-2-Chic angeboten wird, verwenden möchten, sammeln Sie Ihre Vorräte, die zwei Holzbretter, Holzschrauben, Holzleim, Sisalseil und einen Haken enthalten.

Rustikale Blockregale

Ein Holzscheit kann auf viele stilvolle Arten in der Inneneinrichtung eines Hauses verwendet werden, ob Sie es als feste Masse verwenden oder es in Scheiben schneiden. Holzscheiben haben eine rustikale Note, die es ihnen ermöglicht, entweder hervorzutreten oder sich ineinander zu fügen, je nachdem, wie der Rest des Dekors präsentiert wird. Schauen Sie sich girllovesglam an und finden Sie heraus, wie Sie ein Holzscheibenregal mit einem rustikal-industriellen Look herstellen können.

Anstatt den Stamm in runde Scheiben zu schneiden, besteht die andere Möglichkeit darin, ihn längs zu schneiden, um Rohplatten zu erhalten, die Sie dann als Regale verwenden können. Alles, was Sie brauchen, ist ein Regal und eine Reihe von Klammern. Schrauben Sie die Klammern in den Boden des Regals und montieren Sie es dann an der Wand. {gefunden auf designsponge }.

DIY-Regale mit auffälligen Halterungen

Da wir Klammern früher erwähnt haben, schauen wir uns einige verschiedene Regal-Designs an, bei denen die Klammern mehr oder weniger im Mittelpunkt stehen. Die rustikalen Badezimmerregale auf designandininganddiapers können ein Beispiel wert sein, auschecken. Die Klammern selbst sind nicht gerade außergewöhnlich in Design, aber sie sehen definitiv hier aus.

Bei den lackierten Regalen auf designlovefest ist es schwer zu sagen , welches Element am auffälligsten ist. Sowohl die Befestigungsteile als auch die lackierten Streifen heben sich aber auf unterschiedliche Weise ab. Sie können mit dem Design, den Farben und den Kombinationen von Stilen und Mustern auf viele lustige Arten spielen.

Ein weiteres Beispiel, wo die Halterungen wirklich gut zu den Regalen passen, bietet craftsmandrive . Die hier vorgestellten Regale haben ein insgesamt einfaches und vielseitiges Design, obwohl die Klammern ihnen ein rustikales Gefühl verleihen. Gleichzeitig erlaubt ihnen die Einfachheit, sich in einem modernen Dekor zu Hause zu fühlen.

DIY Multifunktionsregale

Wenn Platz begrenzt ist oder Sie einfach nur den Platz, den Sie haben, nutzen möchten, sparen multifunktionale Möbel den Tag. Dies gilt für fast alles, einschließlich Regale. Und was könnte besser dafür sorgen, dass alles perfekt synchron läuft, als wenn man die Regale selbst herstellt? Ein großartiges Beispiel für multifunktionale Regale bietet Themerrythought . Der Pegboard-Organizer,“ der hier gezeigt wird hat auch eingebaute regale die gro sind um zubeh zu speichern und anzuzeigen.>

In ähnlicher Weise ist die Kombination aus einem einfachen Wandregal und einem Schlüsselhalter auf Burkatron ziemlich clever und praktisch. Ein solches Accessoire wäre eine wunderbare Ergänzung zum Eingang. Das Regal bietet einen niedlichen kleinen Platz für die Anzeige einer Topfpflanze oder etwas anderes, das der Schlüsselhalter immer gut um zu haben ist.

Für einen Eingangsbereich oder einen begehbaren Kleiderschrank wären die auf onebroadsjourney vorgestellten Industrierohrregale wirklich praktisch. Das liegt hauptsächlich an ihrer Doppelfunktion. Die Rohre, die als Stützen für die Regale dienen, dienen auch als Stangen für Kleiderbügel. Sie können eine solche Einheit selbst zusammenstellen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der vollständigen Anleitung.

Im Falle des Designs, das auf der ganzen Welt angeboten wurde, bilden die Regale und der Spiegel zusammen eine Art Eitelkeit. Das Design ist jedoch lässiger und vereinfacht. Sie können etwas Ähnliches schaffen, indem Sie eine große Holzplatte als Rückenstütze verwenden. Darauf montieren einen Spiegel und eine Reihe von kleinen Regalen.

Ein ähnlicher Entwurf, diesmal für das Büro, wird auf scandifoodie angeboten. Das Regal, das hier gezeigt wird, besteht aus einem großen Holzbrett als Stützstruktur und einer Reihe kleiner Regale, die als Aufbewahrungs- und Ausstellungsflächen für Bücher, Dekorationen, Akten und allerlei andere Dinge dienen. Das Design ist nicht nur einfach und leicht zu machen, sondern auch in einer solchen Umgebung.

DIY Gewürzregalregale

Eine Küche ist nicht komplett ohne Gewürzregal. Es ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint, eine Küche zu finden, die wirklich zu Ihrer Küche passt. Die Lösung besteht in solchen Fällen darin, das Rack selbst zu bauen. Sie können eine Menge toller Tutorials und Designs im Internet finden, das Beispiel, das auf hildablue angeboten wird, ist einer von ihnen. Für dieses Projekt benötigen Sie ein Holzregal, etwas Farbe (optional), Einmachgläser und Schrauben.

Es ist wichtig, dass ein Gew%C3%BCrzregal“ praktisch ist> . Aus diesem Grund müssen Sie besonders auf die Details achten, z. B. die Art der verwendeten Behälter oder den Bereich, in dem Sie das Regal aufhängen. Wenn Ihre Sammlung von Gewürzen etwas ist, auf das Sie stolz sein können, schauen Sie sich die Idee an, die auf confessionalsofaneworldhomeowner angeboten wird.

Kreative Regale aus wiederverwerteten Gegenständen

Gegenstände als Regale wiederzuverwenden ist eine lustige und kreative Idee. Ein altes Skateboard zum Beispiel könnte ein auffälliges Regal sein und du musst nur einen Weg finden, es an die Wand zu montieren. Es besteht keine Notwendigkeit, die Räder oder die Hardware zu entfernen. Es reicht, zwei Klammern hinzuzufügen. {gefunden auf Beingbrook }

Ein Paar Krücken könnte auch ein wichtiges Gestaltungselement für eine Reihe von DIY-Regalen werden. Neugierig wie das sein kann? Schauen Sie sich das Regal auf mamiejanes an . Der erste Schritt besteht darin, die Krücken so umzubauen, dass sie ein realisierbarer Teil der Gestaltung des Regals werden können. Dann werden die Regale hinzugefügt.

Die Liste der Dinge, die zu Regalen umfunktioniert werden können, ist ziemlich endlos. Zum Beispiel kann sogar eine alte Tabelle für ein solches Projekt verklagt werden. Die Idee ist eigentlich ganz einfach. Du wirst den Tisch in zwei Teile schneiden. Stapeln Sie die beiden Hälften aufeinander und das wird Ihr Regal sein. Die Idee kommt von infarntlycreative .

Manchmal macht die Transformation Sinn. Zum Beispiel kann eine Leiter leicht als Regaleinheit umfunktioniert werden. Diese Idee gilt für fast jede Art von Leiter und jeder Typ fragt nach einer anderen Transformation. Der auf funkyjunkinteriors vorgestellte Leiter-Pflanzerstand erfordert wenig Aufwand und kann zu einem erfrischenden Wochenendprojekt werden.

In einigen Fällen können bestimmte Arten von Bilderrahmen auch als Wandregale verwendet werden. Die Transformation könnte nicht einfacher sein, besonders wenn wir über Schattenboxen sprechen. Jede Art von Rahmen kann jedoch mit ein wenig Hilfe zu einem Regal werden. Weitere Informationen finden Sie im Tutorial zum Shanty-2-Chic .

Eine weitere erfrischende und geniale Idee besteht darin, Eimer in Wandregale umzuwandeln. Die entstandenen Regale werden nicht nur interessant aussehen, sondern auch sehr vielseitig und praktisch sein. Verwenden Sie sie als Bücherregale und für viele andere Fälle. Sie können Ohohblog für mehr Inspiration auschecken .

Fensterläden können auch in Regale umgewandelt werden und die Designmöglichkeiten sind ziemlich zahlreich. Zum Beispiel können kleine Änderungen ermöglichen, einen Verschluss als Zeitschriftenständer zu verwenden, oder, wie das Beispiel von serendipitychicdesign zeigt, können Sie eine drastischere Transformation anwenden, um eine andere, aber ebenso interessante Art von Regal zu erhalten.

Lassen Sie uns die Liste mit etwas Festlichem und Weihnachtsbezogenem beenden. Es handelt sich um ein Regal aus einem repurposed Schlitten. Sie können mehr Details über das Projekt und die Schritte finden, die Sie ausführen müssen, wenn Sie etwas Ähnliches auf funkyjunkyinteriors erstellen möchten .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here